Les symboles viking les plus courants
Viking

Die häufigsten Wikinger-Symbole

Die nordische Kultur ist ein faszinierendes Universum, reich an Legenden und geheimnisvollen Emblemen. Die Wikinger waren alte skandinavische Krieger, die viele Gebiete eroberten. Ihre körperliche Stärke, ihr Mut und ihre Heldentaten stehen im Mittelpunkt der zahlreichen Legenden und Mythen, die die heutige kollektive Vorstellungswelt bevölkern. Unter diesen Erzählungen finden sich auch sehr mächtige Wikingerikonen und -symbole - die sowohl im Krieg als auch im Alltag verwendet werden. Diese symbolisieren oft wichtige Elemente der Wikingermythologie oder der Welt dieser Krieger aus dem Norden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige der häufigsten Wikinger-Symbole und die Bedeutungen vor, die ihnen zugeschrieben werden und die ihre Beliebtheit ausmachen.

Alte Wikingersymbole und ihre Verwendung in Tätowierungen.

Viele Wikingersymbole tauchen heute in Form von Tätowierungen auf und zeugen von einer Begeisterung für diese jahrtausendealte Kultur. Sie werden oft gewählt, um eine persönliche Überzeugung, innere Stärke oder bewundernswerte Charakterzüge darzustellen. Hier sind drei Beispiele für Symbole, die häufig in Wikinger-Tattoos verwendet werden und von denen Sie bestimmt schon gehört haben oder die Sie inspirieren werden :

Yggdrasil : l'Arbre de Vie viking tatoué dans le dos


Yggdrasil: der Baum des Lebens

Die Yggdrasil ist wahrscheinlich das bekannteste und wichtigste Wikinger-Symbol. Es handelt sich um einen gigantischen kosmischen Baum, der die neun Welten der nordischen Mythologie verbindet, darunter die der Götter (Asgard), der Menschen (Midgard) und der Toten (Helheim). Die klassische Darstellung von Yggdrasil zeigt einen Baum mit weit ausladenden, ineinander verschlungenen Ästen. Personen, die mit diesem Emblem tätowiert sind, drücken damit oft ihre Verbindung zum Universum aus und möchten eine tiefe Verbindung zwischen allen Elementen darstellen, die ihr Leben ausmachen. Es ist eine Möglichkeit, das Gleichgewicht zwischen der Welt der Menschen und den kosmischen Elementen zu finden. Das Yggdrasil Lebensbaum-Tattoo ist ein Symbol für Harmonie, Verankerung und Frieden.


Tatouage valknut viking

Die Valknut: Symbol für verstorbene Krieger.

Die Valknut ist ein weiteres beliebtes Wikinger-Symbol in Tätowierungen. Es besteht aus drei ineinander verschlungenen Dreiecken und symbolisiert das Schicksal der gefallenen Krieger. Nach der Mythologie der Wikinger können nur diejenigen, die ihre Tapferkeit auf dem Schlachtfeld bewiesen haben, nach ihrem Tod in die prestigeträchtige Halle von Walhalla einziehen. Das Symbol wird daher oft verwendet, umden Mut, den Stolz und die Ehre darzustellen, die mit den Wikingerkriegern verbunden sind. Heute wird die Valknut-Tätowierung wegen ihres geometrischen Stils geschätzt.

Tatouage éphémère de la hache de thor

Die Axt des Thor: ein schützendes Amulett

Das dritte wichtige Symbol, das häufig in Wikinger-Tattoos verwendet wird, ist die Axt des Thor. Diese furchterregende Waffe gehört Thor, dem Gott des Donners und der Kämpfe. Sie wurde zum Schutz der Krieger und zur Förderung der Fruchtbarkeit der Ernte beschworen. In Wikinger-Tattoos wird Thors Axt oft als einfache Axt dargestellt oder mit magischen Runen verziert, um ihre göttliche Macht zu betonen. Der Stiel der Axt ist kurz, die Form geometrisch und verkörpert ganz die kriegerischen Werte, die man mit Thor verbindet.

Wikinger-Runen: Symbole der Macht und des Schutzes.

Ein weiterer markanter Aspekt der Wikingerkultur sind die Runen. Dabei handelt es sich um ein Runenalphabet, das für verschiedene Zwecke verwendet wird; unter anderem zum Schreiben von heiligen oder weltlichen Texten. Jede Rune hat eine spezifische Bedeutung und kann als eigenständiges Symbol betrachtet werden. Die Wikinger-Runen wurden auch für magische und schützende Zwecke verwendet, wir teilen die drei wichtigsten mit Ihnen:

  • Das Futhark : So wird das Runenschriftsystem der Wikinger genannt. Es besteht aus 24 Zeichen, die in drei Gruppen zu je acht Buchstaben unterteilt sind, die "ættir" genannt werden. Jeder Buchstabe hat einen Namen und steht für ein Konzept oder einen Gegenstand, der für die Wikinger einen symbolischen Wert hat.

    Tatouage éphémère runes viking Futhark

  • Runentalismane : Die Wikinger glaubten an die Macht der Runen und nutzten sie, um sich vor bösen Mächten zu schützen. Sie ritzten diese Zeichen in Amulette, die sie dann vor allem in Kämpfen oder bei Aufführungen bei sich trugen. Die so entstandenen Runenkombinationen bildeten bedeutungsvolle Wörter.

    Tatouage viking talisman sacré

  • Bindrunen: Hierbei handelt es sich um die Kombination von zwei oder mehr Runen zu einem einzigen Symbol. Mit dieser Technik konnte mandie Kraft der einzelnenRunen verstärken und komplexere und mächtigere Kombinationen erstellen. Die Kraft der Runen wurde auf diese Weise verzehnfacht, der Schutz war größer.

Der nordische Drache: ein mächtiges Symbol in Wikinger-Tattoos.

In der Mythologie der Wikinger nimmt der nordische Drache einen wichtigen Platz ein und ist als Tattoo sehr beliebt. Diese mythischen Kreaturen wurden wegen ihrer immensen Stärke und Zerstörungskraft sowohl bewundert als auch gefürchtet. Ihr Abbild wurde oft als Symbol für Naturkräfte wie das Meer oder das Feuer verwendet.

Jörmungandr: Die Schlange von Midgard.

Diese riesige Schlange ist einer der berühmtesten Drachen der Wikingermythologie. Der Legende nach umkreiste sie die Welt, indem sie in ihren eigenen Schwanz biss und so die Unendlichkeit und den Kreislauf des Lebens darstellte. Er ist auch alsErzfeind des Gottes Thor bekannt, mit dem er viele Schlachten geschlagen hat. Tätowierungen, die Jörmungandr darstellen, erinnern in der Regel an die Urkraft, die Widerstandsfähigkeit gegenüber Widrigkeiten und den unaufhörlichen Kampf zwischen entgegengesetzten Kräften.

Tatouage dragon viking Jörmungandr



Fafnir: Der Drache, der den Schatz hütet.

Fafnir ist ein weiterer symbolträchtiger Drache aus der nordischen Mythologie. Ursprünglich war er ein nach Reichtum gierender Kriegerkönig, der verflucht und in einen Drachen verwandelt wurde, nachdem er seinen Vater getötet hatte, um an das Gold zu gelangen, das er eifersüchtig bewachte. Das verfluchte Gold zog viele Begehrlichkeiten auf sich, doch Fafnir beschützte seinen Schatz bis zu seinem Tod vehement. Tattoos, die von dieser Geschichte inspiriert sind, können Gier, Korruption und das zwanghafte Streben nach materiellem Reichtum symbolisieren.

Tatouage dragon viking Fafnir

Nidhogg: Der nagender Drache an den Wurzeln von Yggdrasil.

Nidhogg ist ein Drache, der in den Tiefen des Lebensbaums Yggdrasil haust und ständig an seinen Wurzeln nagt. Er ist die Verkörperung von Chaos und Zerstörung, aber auch von Regeneration und Erneuerung. Die Anwesenheit dieses ewigen Feindes unter dem kosmischen Baum zeigt, dass selbst die Grundfesten des Universums nicht vor den Kräften der Unordnung sicher sind. Ein Tattoo, das Nidhogg darstellt, kann den immerwährenden Kampf zwischen Schöpfung und Zerstörung sowie das notwendige Gleichgewicht zwischen diesen beiden Kräften ausdrücken. Dieser Drache repräsentiert in seiner Gesamtheit alle Kämpfe der Menschheit zwischen Gut und Böse.

Tatouage viking arbre de vie Nidhogg

Alles in allem ist die Wikingerkultur voller mächtiger und geheimnisvoller Symbole, die die tiefen Werte und den uralten Glauben dieses kriegerischen Volkes widerspiegeln. Aus diesem Grund sind diese häufigsten Symbole der nordischen Kultur perfekte Motive für Tätowierungen mit einer starken Bedeutung. Von Tattoos über Amulette und Drachen bis hin zu magischen Runen - jedes Element hat eine starke Bedeutung und ermöglicht es,das Andenken an die Wikinger und ihr einzigartiges Erbe in modernisierter Form zuehren.

Zurück zum Blog

Vielleicht möchten Sie